Kermit Trennung von Miss Piggy

Ein Bild aus glücklicheren Zeiten.

Sie galten als das Traumpaar

San Francisco (fhd) – Fast hätte ihre Beziehung das Schwabenalter erreicht. Knapp vier Dekaden lang galten sie als das Traumpaar schlechthin: Hier Miss Piggy – die unwiderstehlichste Sau aller Zeiten. Und dort Kermit, der Frosch – tausendfach geküsst, und dennoch immer nur innerlich ein Prinz geblieben.

„Kermit hat eine Neue“ ist nur die halbe Wahrheit

Seit der offiziellen Pressemitteilung am 4. August 2015 und auf spiegel.de ist es amtlich: Im verflixten 39. Jahr sind die beiden Star-Mitglieder des Muppet-Clans geschiedene Leute. Das heißt, verheiratet waren sie ja nicht, auch wenn Miss Piggy das seit ihrem Show-Debüt 1976 immer gerne gehabt hätte. Deshalb, so eine Verlautbarung aus dem engeren Kreis der Diva bei ihrem US-Sender ABC, habe sie all die Jahre in ihrer Handtasche auch stets ein Heiratsformular aufbewahrt. Dieses führte sie überall hin mit sich, einfach nur, um für den Fall der Fälle gewappnet zu sein … Der soll 2014 für sie eingetreten sein, als Kermit in dem Film „Muppets Most Wanted“ zusammen mit ihr vor dem Traualtar stand. Doch der Gentleman-Frosch verweist darauf, dass die Eheschließung nur im Film vollzogen worden war. Und dementiert damit die Behauptung seines Ex-Schweins, es habe auch im richtigen Leben eine Heirat stattgefunden …

Belegt ist hingegen Kermits Satz: „Ich bin heute sehr stolz auf Miss Piggy“. Das war am 4. Juni 2015. Der Tag, an dem Elisabeth Sackler, Preisstifterin aus der New Yorker Kunstsammler- und Aktivistinnen-Society, mit dem First Award ihres (und deshalb nach ihr benannten) an das Brooklyn Museum angegliederten Center for Feminist Art eben diese manchmal sehr rabiate Sau ehrte. Das tut sie – Sackler – übrigens seit 2012.Damit will sie angeblich “extraordinary women who are first in their fields”, also Frauen, die in ihrem Bereich zu den führenden gehören, ehren. Was in diesem Rahmen die blondgelockte Speckschwarte zu suchen hat, entzieht sich der Kenntnis aller Menschen mit Verstand.

Wie dem auch sei – das ist alles Geschichte. Was sich dagegen weiterhin hartnäckig hält, ist der Spekulationsreigen über die Gründe der Trennung. Kermits angeblichen Schweinereien mit Namen Denise waren wohl doch nicht die Ursache dafür. – Apropos Gerüchte: Auch um das wahre Geschlecht von Miss Bacon rankten sich im Laufe der Jahrzehnte immer wieder Legenden. Piggy sei in Wirklichkeit eine Drag Queen, so lauteten bereits etliche Meldungen aus der Szene. Das könnte selbstverständlich eine handfeste Begründung für die schwierigen Phasen sein, mit denen das Paar immer wieder zu kämpfen hatte.
Die Version des platinblonden Vorzeige-Specks bezüglich der Trennung freilich geht in eine andere Richtung: Sie habe es dem Hollywood-Duo „Brangelina“ gleichmachen wollen – in diesem Fall als „Kermiggy“. Doch der Frosch soll sich lieber tot gestellt und an seinem Laichplatz vergraben haben.

Kermit liebt einen Froschmann

Das Neue an Kermit Seite.

Kermit liebt einen Froschmann

Unserer Redakteurin Katinka Kiesewetter offenbarte sich während ihrer USA-Reise vor einer Woche aber eine ganz andere Erklärung. Eine, an die niemals irgendjemand auch nur im Geringsten gedacht hätte … Eines schönen Tages radelte sie in der ehemaligen Hippie-Hochburg San Francisco die Straßen auf und ab. Am Fisherman’s Wharf für eine kleine Pause angekommen, entdeckte sie plötzlich einen schmuddeligen Riesenfrosch mit einem Plüschkopf. Und gleich daneben: Kermit!
Zunächst schien es Katinka so, als hätten sich die zwei Lurchis zu einer Generalprobe für den nächsten „St. Patrick’s Day“ getroffen. Doch dann bemerkte Katinka, wie sich die Grünstichlinge tief in ihre Glotzaugen blickten, sich küssten, wie sie sich zärtlich an den Schwimmhäuten zwischen ihren Zehen zupften, neben- und übereinander her hüpften, und mit sichtlichem Spaß ihre Froschschenkel aneinander rieben.
Kermit liebt einen Froschmann! Damit ist Kermit wohl ranosexuell oder amphibophil oder so ähnlich. Und das ist gut so! Finden zumindest wir von der Redaktion. Deshalb senden wir von hier aus den beiden Frischverliebten nur den allerbesten Quark für ihre Zukunft!

© Foto ganz oben: LOS ANGELES, CA – MARCH 11, Jaguar PS
© Foto weiter unten: BROCKWORTH – MAY 25, 1000 Words